Individuelles Diplomstudium Biomedizinische Technik

 

Studienplan

 

 

 

 

Qualifikationsprofil

 

Das Studium soll eine wissenschaftlich geprägte Ausbildung vermitteln, die Theorie, Fachwissen und praktische Kenntnisse der biomedizinischen Technik einschließt.

Im Gesundheitswesen und in der Medizin besteht zur Zeit ein immenser Bedarf an gut ausgebildeten Wissenschaftlern und Fachkräften für die Betreuung der umfassenden und vielseitigen biomedizinischen Aufgaben. Insbesondere für eine effiziente und verantwortungsvolle Nutzung im Hinblick auf medizinisch orientierte Anwendungen sind entsprechend ausgebildete Fachkräfte auch in Zukunft dringend gefragt.

Das individuelle Diplomstudium „Biomedizinische Technik“ bietet eine umfassende Ausbildung im Bereich der Technik und Biomedizin. Es fließen dabei Bereiche wie Elektrotechnik, Maschinenbau, Informatik und Biomedizin zusammen und eine geeignete Kombination bildet eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung. Das Grundstudium liegt primär im Bereich der Elektrotechnik und Informatik. Zusätzlich werden auch Kenntnisse in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften vermittelt. Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen Elektrotechnik, Maschinenbau und Informatik unter dem Aspekt der Biomedizin, mit Vertiefung im dritten Studienabschnitt.

Die Schwerpunkte des Studiums sind unter anderen Laser, elektrische und mechanische Hilfsmittel in Verbindung mit der Biomedizin, Biomechanik, Biophysik, Nervenmodelle und sozialer Bereich.

 

 

Gliederung

 

Das Diplomstudium der biomedizinischen Technik umfasst 10 Semester und gliedert sich in drei Studienabschnitte. Der erste Abschnitt umfasst zwei Semester, der zweite und der dritte Abschnitt jeweils vier Semester. Die Gesamtstundenanzahl der zu absolvierenden Prüfungen beträgt ??? Semesterstunden. Davon fallen auf den ersten, in das Studium einführenden Abschnitt (2 Semester) ?? Semesterstunden. Auf den zweiten Studienabschnitt (4 Semester) entfallen ?? Semester-stunden und auf den dritten Studienabschnitt (4 Semester) ?? Semesterstunden. Im dritten Abschnitt ist die Diplomarbeit zu machen.

 

1.Studienabschnitt

 

Die erste Diplomprüfung schließt den ersten Studienabschnitt ab und ist in Form von positiv beurteilten Lehrveranstaltungen abzulegen.

 

2.Studienabschnitt

 

Die zweite Diplomprüfung beendet den zweiten Studienabschnitt und ist in Form von positiv beurteilten Lehrveranstaltungsprüfungen abzulegen. Voraussetzung ist der positive Abschluss des ersten Studienabschnitts. Die zweite Diplomprüfung umfasst die Fächer Elektrotechnik, Informationstechnik, Naturwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und Biomedizin.

 

3.Studienabschnitt

 

Der dritte Studienabschnitt dient vorwiegend der Vertiefung sowie der Verfassung der Diplomarbeit. Er schließt mit einer kommissionellen Prüfung ab.

 

Dritte Diplomprüfung:

 

(1)   Die dritte Diplomprüfung ist eine Gesamtprüfung, die sich zusammensetzt aus Lehrveranstaltungsprüfungen über die angeführten Lehrveranstaltungen vor Einzelprüfern und einer anschließenden kommisionellen Prüfung.

(2)   Voraussetzung für die Anmeldung zur kommissionellen Prüfung sind der Nachweis der erfolgreich bestandenen ersten, zweiten und dritten Diplomprüfung sowie der positiv beurteilten Diplomarbeit.

(3)   Die kommissionelle Prüfung findet vor einem aus drei Personen bestehenden Prüfungssenat statt. Dem Prüfungssenat hat jedenfalls der Betreuer oder die Betreuerin der Diplomarbeit anzugehören. Bei dessen Verhinderung kann der Prüfungskandidat einen Ersatz vorschlagen. Die Prüfung besteht aus der Präsentation der Diplomarbeit, dem Fach der Diplomarbeit, sowie einem weiteren Fach, welches auf Vorschlag des Kandidaten durch den Studiendekan oder die Studiendekanin festgelegt wird.

 

Das Studium schließt mit dem akademischen Grad „Diplom-Ingenieur“ ab.

 

 

Liste der zu absolvierenden Lehrveranstaltungen:

 

 

 

1.Studienabschnitt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fach "Elektrotechnik"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VO

Grundlagen der Elektrotechnik 1

351.703

3,0

UE

Grundlagen der Elektrotechnik 1

351.714

2,0

VO

Grundlagen der Elektrotechnik 2

351.725

3,0

UE

Grundlagen der Elektrotechnik 2

351.736

2,0

 

 

 

 

 

Fach "Informationstechnik"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VO

Digitale Systeme

384.670

3,0

UE

Digitale Systeme

384.736

1,0

VO

Datenkommunikation und Netzwerke

384.560

2,0

VO

Einführung in das Programmieren für Anwender

186.208

2,0

LU

Einführung in das Programmieren für Anwender

186.035

2,0

 

 

 

 

 

 

Fach "Mathematik und Rechenverfahren"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VO

Mathematik 1

101.901

5,0

UE

Mathematik 1

101.912

3,0

VO

Mathematik 2

101.889

4,0

UE

Mathematik 2

101.890

2,0

 

 

 

 

 

Fach "Technisch-naturwissenschaftliche Grundlagen"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VU

Physik und Thermodynamik für ET SS + WS-Teil

143.682

4,0 + 2,0

 

 

 

 

2.Studienabschnitt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fach "Elektrotechnik"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VO

Halbleiter

362.002

2,0

UE

Halbleiter

362.003

1,0

VO

Bauelemente d.Elektronik

362.004

3,0

UE

Bauelemente d.Elektronik

362.005

1,0

VO

Elektrische Meßtechnik

354.305

3,0

UE

Elektrische Meßtechnik

354.315

1,5

VO

Elektronische Schaltungstechnik

354.010

2,0

UE

Elektronische Schaltungstechnik

354.009

1,0

VO

Mikrocomputer

384.104

2,0

UE

Mikrocomputer

384.115

1,0

VU

Theoretische Elektrotechnik WS-Teil

351.004

3,0

VO

Regelungstechnik 1

375.815

3,0

LU

Grundlagen der Elektrotechnik

351.934

2,0

LU

Bauelemente d.Elektronik

362.020

2,0

LU

Elektrische Meßtechnik

354.326

2,0

LU

Mikrocomputer

384.005

2,0

 

 

 

 

 

Fach "Informationstechnik"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VO

Einf. in Betriebssysteme und Anwendungssoftware

360.140

2,0

LU

Einf. in Betriebssysteme und Anwendungssoftware

360.107

2,0

VU

Objektorientierte Analyse und Design

384.055

2,0

VU

Objektorientiertes Programmieren

 

2,0

 

 

 

 

 

 

Fach "Mathematik und Rechenverfahren"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VO

Mathematik 3

101.016

3,0

UE

Mathematik 3

101.027

1,5

 

 

 

 

 

Fach "Naturwissenschaften"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VU

Mechanics for Electrical Engineering

201.927

3,0

VO

Werkstoffe für die Elektrotechnik

355.685

2,0

VO

Grundlagen der Mechatronik

358.429

2,0

VO

Photonik

383.000

2,0

VO

Biophysik

 

2,0

 

 

 

 

 

Fach "Sozial- und Wirtschaftswissenschaften"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VO

Wirtschaft 1

320.237

2,0

VO

Wirtschaft 2

175.879

2,0

 

Kommunikation und Präsentation

 

2,0

VO

Technikstudium im Ausland

15.038

1,0

 

 

 

 

 

Fach "Biomedizin"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VO

Einführung in die biomedizinische Technik

101.028

2,0

VO

Grundlagen der Anatomie

309.408

2,0

VO

Grundlagen der Physiologie

 

1,5

VO

Grundlagen der Pathophysiologie

351.864

1,5

VO

Techn. Konzepte chemischer Analysenmethoden

352.115

1,5

UE

Techn. Konzepte chemischer Analysenmethoden

352.126

1,0

VO

Mechanische Eigenschaften biolog. Gewebe

309.386

1,5

UE

Mechanische Eigenschaften biolog. Gewebe

309.008

1,0

VO

Biomedizinische Technik für Informatiker

181.929

1,0

VO

Medizinische Bildverarbeitung u. Mustererkennung

181.930

2,0

VO

Biosignalanalyse u. bildgebende Verf. i.d. Medizin

181.621

1,0

PR

Projektarbeit über Simulationen komplexer Systeme

142.048

8,0

 

 

 

 

3.Studienabschnitt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkt "Elektrotechnik"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VO

Laser in der Medizintechnik

383.608

1,5

VO

El. Hilfsmittel für behinderte Menschen

383.510

1,5

VO

Sensortechnik in Medizin und Biologie

352.935

2,0

VO

Biophysik - Biomechanik - Meßtechnik in Herz-Kreis

304.420

2,0

VO

Biophysik elektromagn. Felder und Wellen

352.137

2,0

SE

Medizinische Laseroptik

352.037

2,0

PR

Projektpraktikum Bioelektrizität und Magnetismus

351.670

4,0

 

 

 

 

 

Schwerpunkt "Maschinenbau"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VO

Biomechanik des menschlichen Bewegungsapparates

309.375

2,0

VO

Techn. Wiederherstellung von Körperfunktionen

309.016

2,0

VO

Der Motor Muskel

321.001

2,0

LU

Der Motor Muskel

321.002

1,0

VO

Finite Elemente in der Biomechanik

317.405

1,0

UE

Finite Elemente in der Biomechanik

317.416

1,0

VO

Mechanische Konzepte der Prothetik u. Rehabilitation

301.829

2,0

VO

Unfallbiomechanik

309.005

2,0

VO

Kunststoffe in der Medizin

308.089

1,5

SE

Spezielle Probleme d. Bewegungs- u. Stützapparates

301.983

2,0

PR

am AKH bei Prof. Mayr

 

2,0

 

 

 

 

 

Schwerpunkt "Technik-Naturwissenschaften"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VU

Biophysik, Vertiefung

 

4,0

VO

Nervenmodelle

101.093

2,0

VO

Simulation für Elektrotechniker

101.104

2,0

PR

Simulation für Elektrotechniker

101.115

2,0

AG

Neurophysik

101.171

2,0

PR

Projektpraktikum aus techn. Mathematik

101.160

5,0

PR

Wahlfachpraktikum

101.110

10,0

 

 

 

 

 

Schwerpunkt "Gesellschaft"

LVA - Nr

Std

 

 

 

 

VO

Technik und Gesellschaft

 

2,0

VO

Kommunikationstechnik für behind. u. alte Menschen

383.041

1,5

VO

Bioethik u. Biomedizinische Technikfolgenabsch.

031.037

2,0

VO

Techniksoziologie und Technikpsychologie

187.049

2,0

SE

Technikpsychologie

031.230

2,0

VU

Projektmanagement

 

2,0

SE

Diplomandenseminar

 

2,0