Institut für Räumliche Interaktion und Simulation

 

IRISLOGO

 

Institut für Räumliche Interaktion und Simulation

Mensch und Raum stehen in intensiver Wechselbeziehung zueinander. Einerseits beeinflussen Merkmale des Raumes die menschliche Wahrnehmung, andererseits wirkt der Mensch auf den Raum, verändert und gestaltet ihn. Wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der Raumplanung und der Architektur, insbesondere das Beziehungs- und Interaktionsfeld "Mensch und Raum", stellt den Hauptschwerpunkt des Institutes für Räumliche Interaktion und Simulation (IRIS) dar. Durch Visualisierung und Modellbildung kann die Qualität der Kommunikation verbessert werden. Die Simulation von Räumen und Prozessen unter besonderer Berücksichtigung von angewandten Methoden, Medien und Techniken ist in weiterer Folge Gegenstand der Institutstätigkeit.

Aktivitäten von IRIS umfassen:

  • Forschungsprojekte,
  • Konferenzen, Workshops,
  • Gastvorträge

 

 


Offenlegung gem. Par. 25 Mediengesetz: Inhaber der Website: Institut für Räumliche Interaktion und Simulation (IRIS); Institute for Spatial Interaction and Simulation (ISIS)

ZVR-Nummer 210187718