Projekte

Laufende Projekte (Auswahl)

  • inned - Innovatives Netzwerkdesign. Gefördertes Projekt FFG, 2017
  • INTERACT - Interaktionen zwischen automatisierten Fahrzeugen und der Verkehrsinfrastruktur unter realen Umweltbedingungen. Gefördertes Projekt FFG, 2016
  • AEIOU – Anwendungsmöglichkeiten, Erfahrungen, Mehrwertgenerierung und Indikatorenbildung auf Basis von „Oesterreich Unterwegs“. Gefördertes Projekt, FFG 2016
  • DeMo – Mobilitätsbezogene Bedarfslagen von Demenzerkrankten, Angehörigen und Betreuenden. Gefördertes Projekt, FFG 2016
  • SUBURBAHN. Sondierung eines Test- und Demonstrationsgebiets für Mobilität Stadtentwicklung und Wohnen im Umfeld von Bahnhaltestellen im oberösterreichischen Zentralraum. Auftragsforschung BMVIT, 2016
    Hier gehts zur Homepage!
  • MICHAEL. Schaffung eines ergänzenden, gemeinschaftsbasierten Mobilitätsangebot für dispers besiedelte Räume durch die Verknüpfung von Peer-to-Peer Carsharing und Mitnehmen. Gefördertes Projekt, FFG 2016
  • REBOUND. Entwickelt ein Instrumentarium, wie technologische, soziale und organisatorische Mobilitätsinnovationen vorausschauend gestaltet werden können, um Rebound-Effekte zu vermeiden oder abzuschwächen. Auftragsforschung BMVIT, 2016
  • AVENUE 21. Das Projekt geht der Frage nach wie sich europäische Stadtgesellschaften und Städte durch das autonome Fahren verändern und welche Perspektiven sich daraus ergeben. Daimler und Benz Stiftung, 2016
  • LoMaCro+. Konzeption eines virtuellen lokalen Marktplatzes mit Crowd- bzw. Fahrradkurier-Zustellung. Gefördertes Projekt, FFG 2015
  • BahnRaum. Schienenorientierte Siedlungsentwicklung und Erreichbarkeitsoptimierung für Regionen und Gemeinden. Auftragsforschung BMVIT und ÖBB, 2015
    Hier gehts zur 
    Homepage!
  • DVS INFO - Dynamisches Verkehrssicherheits- und informationssystem. Gefördertes Projekt FFG, 2015
  • MULTIMOTIV - Multimodalitätstool für rurale Räume. Gefördertes Projekt FFG, 2015
    Hier gehts zur Homepage!
  • TraSaCu - Traffic Safety cultures an the Safe Systems Approach - Towards a Cultural Change Research an Innovation Agenda for Road Safety. Gefördertes Projekt Horizon 2020, 2014
    Hier gehts zur Homepage!
  • optihubs - Optimierung logistischer Prozesse an multimodalen Knoten für wasseraffine Gütersegmente am Fallbeispiel des Hafen Wien, Gefördertes Projekt FFG, 2014

 

 

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)

  • PHOBILITY - Sondierungsstudie über die Verkehrsteilnahme von Menschen mit psychischen Erkrankungen, insbesondere Phobien, Angst- und Zwangsstörungen. Gefördertes Projekt FFG, 2015
  • Senior steps. Gefördertes Projekt des bmvit im Zuge der VSF-Förderung, 2015
  • Q4  Quattromodale Knoten: Forschungs- und Praxisrelevanz für den Güterverkehr. Gefördertes Projekt, FFG 2015
  • aspern.mobil. Sondierung für ein urbanes Mobilitätslabor im neuen Wiener Stadtteil "Seestadt Aspern" mit Fokus Mobilitätsmanagement im Quartier. Gefördertes Projekt FFG, 2015
  • Mlab tei+tau. Sondierung für ein urbanes Mobilitätslabor in der Stadtregion Bruck - Kapfenberg - Leoben: Sharin in der Güter- und Personenmobilität. Gefördertes Projekt FFG, 2015
  • Über Stadtgrenzen. Sondierung für ein urbanes Mobilitätslabor für die stadtregionale Mobilität in und um Graz: Mobilitätsinformationen und kognitive Karten. Gefördertes Projekt FFG, 2015
  • MobLab Study. Begleitung der Lernprozesse im Zuge der Sondierung der urbanen Mobilitätslabore 2015. Auftragsforschung BMVIT, 2015
  • OPERMO - Operationalisierung der Multimodalität im Personenverkehr in Österreich. Gefördertes Projekt FFG, 2014
  • School-Mobility-VB - Verkehrsplanung und Mobilitätskonzept der Schulzentren Vöcklabruck. Gefördertes Projekt FFG, 2014
  • iMPulS - Entwicklung von Maßnahmen für Park & Drive Anlagen hinsichtlich der Aspekte Raumplanung, Ökologie, Sicherheit und Kosten. Gefördertes Projekt FFG, 2013
  • INCOM-F - Österreichische FTI-Kompetenzen an der Schnittstelle Güterverkehr und Logistik. Gefördertes Projekt FFG, 2013
  • EFLOG - Wirkungspotenziale der Leistungsangebote neuer Fahrzeugtechnologien für die Bedienungsangebote der Logistikdienstleister. Gefördertes Projekt FFG, 2013
  • Smart Hubs 2.0 - Optimierung multimodaler Knoten im Korridor VII ( Donaukorridor). Gefördertes Projekt FFG, 2013
  • SensoBike - Unsicherheiten für FahrradfahrerInnen in Wien. Auftragsforschung KfV, 2013
  • Give&Go - Entwicklung eines ehrenamtlich organisierten individualverkehrsbasierten Mobilitätsservices. Gefördertes Projekt FFG, 2012
  • 65 mobil - Mobilitätsszenarien für die VerkehrsteilnehmerInnen ab 65 Jahren. Auftragsforschung KfV, 2012
  • Tourismusmobilität 2030 - Szenarienentwicklung zu künftigen Mobilitätsbedürfnissen von Touristinnen und Touristen in Österreich und entsprechende Abstimmung des Mobilitätsangebotes. Auftragsforschung BMWFJ, 2012
  • Strategisches Bewertungsinstrument für technische Infrastrukturen 2030/2050. Auftragsforschung WKO, 2012
  • Ermittlung Ausbauprogramm LKW Stellplätze, Darstellung Verkehrsmodell über wissenschaftlichen Ansatz. Auftragsforschung ASFiNAG, 2011
  • Metro.Freight.2020 - Transportmittelauswahl für die mittelbetriebliche Wirtschaft - Strategie zur Stärkung und effizienten Nutzung der Schieneninfrastruktur in Ballungsräumen, Gefördertes Projekt FFG, 2011
  • TrafficCheck.at – Eine durch User Innovation entwickelte Online-Plattform zur Bewertung von lichtsignalgeregelten Kreuzungen. Gefördertes Projekt FFG, 2010
  • step by step - Gruppenspezifisches Verhaltens- und Simulationsmodell auf Grundlage von Telematikerhebungen. Gefördertes Projekt FFG, 2010
  • Strategic Masterplan for Petra Region | Transport: Auftraggeber ATC, 2010
  • Bewertung akteursbezogener kleinräumiger regionalwirtschaftlicher Nutzeneffekte von hochrangigen Verkehrsinfrastrukturen (am Beispiel Autobahnanschlussstellen), Auftraggeber: ASFiNAG, 2010
  • Vehicle to Grid - Integration of low emission vehicles into the electric distribution grid. Gefördertes Projekt FFG, 2010
  • Erstellung der Richtlinie RVS 02.01.23 :. Bewertung des Neuverkehrs im Rahmen einer Nutzen-Kosten-Analyse, Auftraggeber FSV.
  • Erstellung der Richtlinie RVS 02.01.22 :. Nutzen-Kosten Untersuchungen im Verkehrswesen, Auftraggeber FSV.
  • Fertigstellung des vorläufigen Endberichts zum Forschungsprojekt: Nutzen-Kosten-Untersuchungen im Verkehrswesen. Auftraggeber FSV.
  • Expertenworkshop zur Überarbeitung und Evaluierung des Masterplans Verkehr MPV08. Auftraggeber MA18
  • Qualitätsicherung im Projekt "Gesamtwirtschaftliche Bewertung von Infrastrukturvorhaben der Gemeinde Wien". Auftraggeber MA18
  • Friendly Supply Chains. Auftraggeber: bmvit
  • Fremdkostendeckung durch den Schwerverkehr auf österreichischen Autobahnen anhand ausgewählter Modellstrecken. Auftraggeber: WKO
  • Erarbeitung eines Leitfadens zur gesamtwirtschaftlichen ökonomischen Bewertung hochrangiger Verkehrsinfrastruktur in Österreich. Im Auftrag der Asfinag. 2009.
  • Vorprojekt Verkehr für das Kaiser-Franz-Josef-Spital. 2008.
  • Sachverständigentätigkeit im Zusammenhang mit dem Konzept der UVE für die geplante S3. Im Auftrag von Asfinag und bmvit. 2008.
  • motion55+ - Mobilitätszukunft für die Generation 55+. Im Auftrag des bmvit. 2008.
  • Masterplan Verkehr MPV08 - begleitende Expertenbegutachtung. 2008.
  • Wissenschaftliche Begleitung und Qualitätssicherung bei der Vorbereitung und Durchführung des Projektes „Standardisiertes gesamtwirtschaftliches Bewertungsverfahren für Verkehrsinfrastrukturmaßnahmen in Wien“. Im Auftrag der MA 18. Wien. 2008.
  • Evaluierung des Regelwerkes RVS hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Verkehrssicherheit und Nachhaltigkeit. Auftraggeber: Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr. 2008.