Fachkongress 2: Programm

Ort: Stadtamt, Bahnhofstraße 1a, A-2232 Deutsch Wagram, 3. Stock (Festsaal)

Moderation: Renate Zuckerstätter-Semela, Stadt-Umland-Management Wien-Niederösterreich

29.10.2015 Was
ab 12.30 Gathering + Kaffee
13:00-13:15 Hartmut Dumke, Renate Zuckerstätter: Begrüßung, Projektinfo
13:15-13:35 Adam Lukačovič (VUT Brno, Faculty of Architecture, CZ): Bahnhofsentwicklung in Brno
13:35-13:55 Fabian Dorner (TU Wien, Department für Raumplanung, IVS): Verkehrsraumtypen, integrierte Verkehrsachsen- und Siedlungsplanung
13:55-14.15 Wendy Tan (University of Groningen, Faculty of Spatial Sciences, Spatial Planning and Environment, NL):
Experiences from TOD projects (Transit-Oriented Development)
14.15-15:00 Plenum
15:00-15.30 Kaffeepause
15:30-16:00 Fritz Quirgst, Bürgermeister von Deutsch-Wagram: Beispiele energierelevanter Projekte in der Gemeinde
16:00-16:15 Plenum
16:15-17:45 Spaziergang-Exkursion, Leitung Fritz Quirgst, zu umliegenden Projekten (Wohnbau-Nachverdichtung mit "maßvoller Dichte", Hightec-Passivhausschule, Hackschnitzelwerk, ...)
ab 19:15, open End Abendessen & Social gathering (Stadthotel, Hauptstraße 25, Deutsch-Wagram)
30.10.2015 Was
09:00-9:45 Empirie-Input des ERP_hoch 3 Forschungsteams:
a) Das WAS: Energie-Profile der Entwicklungsachsen-Testgebiete Wien-NÖ und Graz-Stmk, Indikatoren zum IST und Trends zum Soll
b) Das WIE: Zwischenergebnisse aus der begleitenden Governance-Interview-Reihe.
9:45- ca. 10:00 Plenum
ca. 10:00- ca.12:30 ExpertInnen Workshop
ca. 12:30-14:00 Mittagspause (Pizzeria Diabolino, Erzherzog Carlstraße 2
2232 Deutsch Wagram)
14:00-14:30 Günther Tischler (regionalentwicklung.at, Graz):
Praxisbeispiele der steirischen Bahnhofsarealentwicklung
14:30-15:00 Martin Reis (Energieinstitut Vorarlberg):
Praxisbeispiele der vorarlbergerischen Bahnhofsarealentwicklung
15:00-15:30 Plenum
15:30-16:00 Berichte der Workshop-Gruppen, incl. Diskussion
16:00-16:30 Hartmut Dumke, Renate Zuckerstätter: Kongress-Resumée und Ausblick zum weiteren Verlauf des Projektes ERP_hoch3